Fußbodenheizung in Hannover 2016-11-15T10:28:18+00:00

Fußbodenheizung

Fast jedes zweite Ein- oder Mehrfamilienhaus wird heute bereits mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Die Fussbodenheizung, egal ob Warmwasser Fussbodenheizung oder Elektrofußbodenheizung, stellt keinen Luxus mehr dar, sondern ist eine Vernunftentscheidung für Komfort und Wirtschaftlichkeit.

Fußbodenheizung

Eine der wichtigsten Eigenschaften der Fußbodenheizung ist natürlich, dass sie zu den Niedertemperatursystemen zählt und aufgrund ihres hohen Heizwasservolumens mit niedrigeren Vorlauftemperaturen die gleiche Wärmebereitstellung realisiert.

Sie heizt den Raum von unten auf und verteilt ihre Wärme über den gesamten Boden. Dabei verbraucht sie weniger Energie als die Heizkörper an der Wand. Die Vorlauftemparatur sind geringer als herkömliche Heizkörper. Bei 29 Grad Oberflächentemperatur wird es im Raum schon 20 Grad warm. Zum Vergleich: Ein normaler Heizkörper muss sich auf etwa 55 Grad erhitzen, um eine entsprechende Raumtemperatur zu erreichen. Das kostet deutlich mehr Energie.

Vorteile einer
Fußboden-
heizung

An einer Fussbodenheizung kommt fast kein Bauherr mehr vorbei. Die größten Vorteile gegenüber Kompaktheizkörpern sind ihre Unsichtbarkeit, ihre behagliche Wärme und die Kombination mit Niedrigheizsystemen wie Wärmepumpe und Solarkollektoren.

Zwei Gewerke einen Partner

Angenehme Wärme

Eine Fußbodenheizung ist eine feine Sache. Sie verbessert das Raumklima, befreit die Räume von den oftmals nicht wirklich attraktiven Heizkörpern und schafft so mehr Raum für kreative Wohnideen. Die praktische Fußbodenheizung ist platzsparend und unsichtbar. Sie sorgt für optimale Verteilung der Strahlungswärme und fährt mit niedrigeren Vorlauftemperaturen und ist somit eine effiziente Lösung.

Unsichtbares Heizen

Ein kleiner Heizkörper muss viel Hitze erzeugen, um ein Zimmer behaglich zu temperieren. Strahlt dagegen der gesamte Boden Wärme ab, sorgen bereits sehr viel geringere Temperaturen für wohlige Wärme.

Bei geringen Temperaturen angenehme Wärme

Ihr hoher Anteil an Strahlungswärme ermögliche selbst mit geringen Temperaturen eine angenehme Wärme. Hierdurch kann die Raumlufttemperatur um ein bis zwei Grad abgesenkt werden. Das Einsparpotenzial an Energie liegt bei sechs bis zwölf Prozent pro Jahr.